Textversion
Schule Aktuelles ESIS Termine Klassen Fachbereiche AGs Lehrer Eltern u. Schüler Links
Startseite Aktuelles

Aktuelles


Informationen

Schulleitung Sekretariat Kontakt Von A-Z Sitemap Impressum Datenschutzerklärung

Aktuelles

Anmeldeformular

Um die Anmeldung an der Schule zu vereinfachen bieten wir Ihnen die Möglichkeit eine bearbeitbare PDF-Datei herunterzuladen, auszufüllen und mit zur Schule zu bringen. Da am Donnerstag unser Sekretariat nicht besetzt ist, bitten wir Sie, von Montag bis Mittwoch oder am Freitag zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr zur Anmeldung an unsere Schule zu kommen.

Formular: Schulanmeldung [199 KB]

Wilhelm-Hübsch-Preis für Schulpartnerschaft

Als eine von drei Schulen in der Region Neu-Ulm wurde die Karl-Salzmann-Mittelschule am Dienstag, 11.03.2018, mit dem Wilhelm-Hübsch-Preis der IHK Schwaben ausgezeichnet. Prämiert wurde die langjährige und bewährte Kooperation mit der DANA Reinz-Dichtungs GmbH. Weitere Kooperationspartner unserer Schule sind die Bauhaus GmbH & Co. KG und Aldi Süd.

Direkt zum Artikel der IHK

offene Ganztagesbetreuung

In der ersten Schulwoche findet noch kein offenes Ganztagesangebot statt, allerdings bieten wir für die angemeldeten Schüler, die eine Betreuung benötigen, eine Notgruppe an. Bitte teilen Sie der Schule mit, ob Sie die Notgruppe in Anspruch nehmen wollen.

Anmeldung offener Ganztag

Eltern, die sich für das offene Ganztagesangebot interessieren und ihr Kind dazu anmelden möchten, wenden sich bitte an das Sekretariat bzw. an Ihren zuständigen Klassenleiter.
Weiterführende Informationen finden sie hier.

Schülercafé

Nach den Sanierungsarbeiten und mehreren Umzügen im Schulgebäude, konnten wir im Oktober 2016 endlich die neuen Räumlichkeiten beziehen. Neben einer neuen Küchenzeile und einigen technischen Geräten konnten wir den Besuchern am 8. November bei unserer Neueröffnung die modernen und gemütlichen Sitzgelegenheiten präsentieren.
neues-aus-dem-schuelercafe.pdf [556 KB]

Ermöglicht wurde uns dies vor allem durch Fördermittel des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.
http://www.stmelf.bayern.de/agrarpolitik/foerderung/003622/ externer Link
Schülerunternehmen "Essen was uns schmeckt" (Faltblatt) externer Link

Aufnahmebedingungen Mittlerer-Reife-Zug

In den M-Zug darf wechseln, wer...

... im Zwischenzeugnis folgenden Notenschnitt erreicht hat
:
Ø 2,66 (Deu, Mat, Eng) für den Übertritt in M 7
Ø 2,33 (Deu, Mat, Eng) für den Übertritt in M 8 und M 9

oder

... im Jahreszeugnis folgenden Notenschnitt erreicht hat:
Ø 2,66 (Deu, Mat, Eng) für den Übertritt in M 7
Ø 2,33 (Deu, Mat, Eng) für den Übertritt in M 8 oder M 9

oder

... im Zeugnis über den Qualifizierenden Mittelschulabschluss den Notenschnitt erreicht hat:
Ø 2,33 (Deu, Mat, Eng) für den Übertritt in M 10

oder

... in der Aufnahmeprüfung seine Noten verbessert:
Alle Schüler, die die oben genannten Schnitte für den direkten Einstieg in die M-Klassen M7-M9 nicht erreicht haben und dennoch in die M-Klasse wollen, können sich einer Aufnahmeprüfung unterziehen. Teilnahme nur in Fächern, in denen eine Notenverbesserung erreicht werden kann.

vgl. §32 und §33 MSO

Information Unwetter

Infoblatt Unwetter-Unterrichtsausfall [69 KB]

Neueste Meldungen vom Kultusministerium

Die folgenden Inhalte der Feeds
- Schüler,
- Eltern,
- Lehrer
werden von den Internetseiten des Kultusministeriums: www.km.bayern.de übernommen und können dort auch abonniert werden:

RSS-Feed: Eltern

Verpflichtende Besuche von KZ-Gedenkstätten weiter ausbauen

Der 27. Januar ist der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus: Künftig sollen die bayerischen Erinnerungsorte an die Verbrechen des NS-Regimes durch ein neues Gesamtkonzept weiterentwickelt werden.

Film sensibilisiert Schüler für den Umgang mit Demenzerkrankungen

In unserer Gesellschaft mit einer steigenden Lebenserwartung nimmt auch die Anzahl der Demenzerkrankungen zu. Viele Schülerinnen und Schüler sind in ihrem familiären Umfeld damit konfrontiert. Ein neuer Kinofilm setzt sich nun einfühlsam mit dem Thema auseinander.

Lehrkräfte erbringen wertvollen Dienst für die Gesellschaft

Bei einem Schulbesuch informierte sich Kultusstaatssekretärin Anna Stolz über das Schulleben an der Grund- und Mittelschule Goldbach. Dabei hob sie das große Engagement der Lehrkräfte besonders hervor und dankte ihnen für ihre wertvolle Arbeit.

Als ?Botschafter Bayerns? entdecken Schüler fremde Länder!

Ein Jahr voll bunter Erfahrungen in anderen Kulturen: Mit dem Stipendium ?Botschafter Bayerns? entdecken Schülerinnen und Schüler Länder fast aller Kontinente. Jetzt noch für alle zwölf teilnehmenden Länder für das Programmjahr 2020/2021 bewerben!

Mädchen und Jungen künftig gemeinsam auf dem Weg zum Realschulabschluss

Die Staatliche Realschule für Knaben in Lindau (Realschule im Dreiländereck) ist ab dem Schuljahr 2020/21 in Jahrgangsstufe 5 für Mädchen und Jungen geöffnet. Die Schule bietet Schnuppernachmittage und Teilnahme am Wahlunterricht für interessierte Neuzugänge an.

Höchstädt an der Donau bietet vielfältiges Bildungsangebot

Von der Flexiblen Grundschule bis zur Technikerschule für Umweltschutztechnik und Regernative Energien: Die Stadt Höchstädt an der Donau überzeugt mit einem breiten Bildungsangebot. Davon machte sich nun auch Kultusstaatssekretärin Anna Stolz ein Bild.

Hilfsorganisation sammelt Spenden für Schulmahlzeiten

Kindern eine bessere Zukunft eröffnen: Die Hilfsorganisation Mary's Meals ermöglicht hundertausenden Kindern in Südamerika, Afrika und Asien eine tägliche Schulmahlzeit. Auch Schulklassen können helfen!

Neue Maßnahmen ermöglichen sichere Unterrichtsversorgung

Aufgrund des weiterhin hohen Lehrerbedarfs an Grund-, Mittel- und Förderschulen hat das Kultusministerium neben bewährten Maßnahmen wie der Zweitqualifizierung weitere Strategien entwickelt, um die Unterrichtsversorgung im Freistaat auch in den kommenden Jahren zu sichern.

Praktikumsbörsen bieten Kontakte zu künftigen Arbeitgebern

Die beiden Praktikumsbörsen ?sprungbrett bayern? und ?sprungbrett into work? bieten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, neue Berufe kennenzulernen und Kontakte zu künftigen Arbeitgebern zu knüpfen. Jetzt informieren!

?YoungGeneration? bietet Jugendlichen berufliche Orientierung

Interessante und hilfreiche Einblicke in handwerkliche Berufe erleben: Die Internationale Handwerksmesse mit der Sonder- und Aktionsschau ?YoungGeneration? bietet vom 11. bis 15. März 2020 in München interessierten Jugendlichen und ihren Eltern Orientierung in der Berufswahl.

Druckbare Version

Aus der Südwest Presse