Textversion
Schule Aktuelles ESIS Termine Klassen Fachbereiche AGs Lehrer Eltern u. Schüler Links
Startseite Aktuelles

Aktuelles


Informationen

Schulleitung Sekretariat Kontakt Von A-Z Sitemap Impressum Datenschutzerklärung

Aktuelles

ESIS-Erstaussendung

Erste Aussendung über ESIS ist nach Eingabe der Emailadressen und dem Beheben technischer Schwierigkeiten in KW 45/46 geplant. Mit der Aussendung erhalten Sie dann den Anmeldetoken/Code für die ESIS-APP.

ESIS

ESIS – Elektronisches Schüler Informations System

Im Rahmen der Digitalisierung setzt die Karl-Salzmann-Mittelschule künftig das elektronische Informationssystem ESIS ein. Mit dem Programm werden Elternbriefe per Email und/oder als Benachrichtigung über die ESIS-App auf Ihr Smartphone versandt. Außerdem besteht für die Eltern die Möglichkeit einer Online-Krankmeldung und einer Online-Anmeldung zum Elternsprechtag.
ESIS beschleunigt und erleichtert die Kommunikation zwischen Schule und Elternhaus erheblich. Es wird bereits an mehr als 600 Schulen eingesetzt.

Weitere Informationen zu ESIS

Esis-Registrierung:

Geben Sie auf alle Fälle als E-Mail 1 eine Mailadresse an, die Sie regelmäßig abrufen.

E-Mail 2 ist für einen weiteren Erziehungsberechtigten gedacht (sinnvoll vor allem wenn beide Elternteile sorgeberechtigt sind aber z. B. nicht zusammen wohnen), E-Mail 3 wäre z. B. auch für den Schüler möglich (an unserer Schule nicht relevant). Wenn Sie mehrere E-Mail-Adressen anlegen, müssen für eine erfolgreiche Quittierung des Elternbriefes immer Lesebestätigungen von allen angemeldeten Adressen erfolgen. Daher empfiehlt es sich im Regelfall nur eine Mail-Adresse anzulegen.

Wenn Sie mehrere Kinder an der Schule haben, muss für jedes Kind das Formular getrennt ausgefüllt werden. Selbstverständlich können Sie hier dieselbe E-Mail-Adresse 1 eintragen. Sie bekommen die ESIS-Informationen aber nur einmal zugeschickt. Das System erkennt die Geschwister automatisch.

--> Zur ESIS-Registrierung

Wilhelm-Hübsch-Preis für Schulpartnerschaft

Als eine von drei Schulen in der Region Neu-Ulm wurde die Karl-Salzmann-Mittelschule am Dienstag, 11.03.2018, mit dem Wilhelm-Hübsch-Preis der IHK Schwaben ausgezeichnet. Prämiert wurde die langjährige und bewährte Kooperation mit der DANA Reinz-Dichtungs GmbH. Weitere Kooperationspartner unserer Schule sind die Bauhaus GmbH & Co. KG und Aldi Süd.

Direkt zum Artikel der IHK

Anmeldung offener Ganztag

Eltern, die sich für das offene Ganztagesangebot interessieren und ihr Kind dazu anmelden möchten, wenden sich bitte an das Sekretariat bzw. an Ihren zuständigen Klassenleiter.
Weiterführende Informationen finden sie hier.

Schülercafé

Nach den Sanierungsarbeiten und mehreren Umzügen im Schulgebäude, konnten wir im Oktober 2016 endlich die neuen Räumlichkeiten beziehen. Neben einer neuen Küchenzeile und einigen technischen Geräten konnten wir den Besuchern am 8. November bei unserer Neueröffnung die modernen und gemütlichen Sitzgelegenheiten präsentieren.
neues-aus-dem-schuelercafe.pdf [556 KB]

Ermöglicht wurde uns dies vor allem durch Fördermittel des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.
http://www.stmelf.bayern.de/agrarpolitik/foerderung/003622/ externer Link
Schülerunternehmen "Essen was uns schmeckt" (Faltblatt) externer Link

Aufnahmebedingungen Mittlerer-Reife-Zug

In den M-Zug darf wechseln, wer...

... im Zwischenzeugnis folgenden Notenschnitt erreicht hat
:
Ø 2,66 (Deu, Mat, Eng) für den Übertritt in M 7
Ø 2,33 (Deu, Mat, Eng) für den Übertritt in M 8 und M 9

oder

... im Jahreszeugnis folgenden Notenschnitt erreicht hat:
Ø 2,66 (Deu, Mat, Eng) für den Übertritt in M 7
Ø 2,33 (Deu, Mat, Eng) für den Übertritt in M 8 oder M 9

oder

... im Zeugnis über den Qualifizierenden Mittelschulabschluss den Notenschnitt erreicht hat:
Ø 2,33 (Deu, Mat, Eng) für den Übertritt in M 10

oder

... in der Aufnahmeprüfung seine Noten verbessert:
Alle Schüler, die die oben genannten Schnitte für den direkten Einstieg in die M-Klassen M7-M9 nicht erreicht haben und dennoch in die M-Klasse wollen, können sich einer Aufnahmeprüfung unterziehen. Teilnahme nur in Fächern, in denen eine Notenverbesserung erreicht werden kann.

vgl. §32 und §33 MSO

Information Unwetter

Infoblatt Unwetter-Unterrichtsausfall [69 KB]

Neueste Meldungen vom Kultusministerium

Die folgenden Inhalte der Feeds
- Schüler,
- Eltern,
- Lehrer
werden von den Internetseiten des Kultusministeriums: www.km.bayern.de übernommen und können dort auch abonniert werden:

RSS-Feed: Eltern

Das Kultusministerium bietet ein vielfältiges MINT-Programm

Fußball-Roboter, Knallschaum und Riesenseifenblasen: So macht Unterricht in Naturwissenschaft und Technik richtig Spaß. Das Kultusministerium bietet an seinem Stand (Halle 1 / C03) auch in diesem Jahr vom 16.-18. November auf der FORSCHA 2018 ein aufregendes Programm. Der Besuch lohnt sich!

Sportunterricht auf Höhe der Zeit

Das Karl-von-Closen-Gymnasium Eggenfelden erstrahlt nun im neuen Glanz: Nach Abschluss der letzten Baumaßnahmen, sind optimale Rahmenbedingungen für einen modernen und ganzheitlichen Unterricht geschaffen.

Familien sind zum Mitmachen eingeladen!

In den Antikensammlungen München können Kinder am Kindertag in die lebendige Welt der Tiere eintauchen. Es gibt Kinderführungen mit Quiz. Zudem kann man an unterschiedlichen Kreativstationen Mosaike legen, Gipsabgüsse herstellen, spielen, malen und basteln. Einfach mal reinschauen!

Folgen Sie uns nun auch auf Twitter!

Informationen zu Veranstaltungen und Themen des Kultusministerium können ab sofort auch über die Twitter-Seite @KM_Bayern bezogen werden. Jetzt anschauen und folgen!

Schüler konstruieren schwungvolle Achterbahnen
Wettbewerb zeichnet religiöse Schulentwicklung aus

Schulen mit nachhaltigen Projekten zum religiösen Leben oder theologisch fundierter Schulentwicklung können sich für den Preis der Stiftung ?Cassianeum? bewerben.

Azubi-Messe bot Informationen über die Möglichkeiten einer Berufsausbildung

Die Justus-von-Liebig-Mittelschule Heufeld veranstaltet in diesem Jahr zum fünften Mal ?Die-Azubi-Messe?. Handwerksbetriebe, Unternehmen, Innungen und öffentlich-rechtliche Arbeitgeber aus der Region werben direkt bei den Schülern für ihren Ausbildungsbetrieb und ihre Ausbildungsberufe.

Projekt WEICHENSTELLUNG unterstützt Jugendliche mit Migrationsgeschichte

Für eine gelingende Integration: Das bayerische Kultusministerium, die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius sowie die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) unterstützen mit dem gemeinsamen Projekt ?WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf? neu zugewanderte Jugendliche auf ihrem Weg zu einer erfolgreichen Ausbildung.

Wissenschaftstage zeigen Arbeitswelt von morgen

Wie verändert sich unsere Arbeit? Die 18. Münchner Wissenschaftstage vom 10. bis 13. November 2018 nehmen mit ihrem diesjährigen Motto "Arbeitswelten ? Ideen für eine bessere Zukunft" die aktuellsten Zukunftsthemen in den Fokus. Auch für Lehrer und Schüler wird ein vielfältiges Programm angeboten.

Die Volkshochschule eröffnet neue Horizonte

Zentrale Anlaufstelle für lebenslanges Lernen: Seit 70 Jahren gibt es die Volkshochschule (VHS) Passau und seit 25 Jahren den Zweckverband Volkshochschule für Stadt und Landkreis Passau. Diese beiden Jubiläen wurden mit einem Festakt gefeiert.

Druckbare Version

Aus der Südwest Presse