Aktuelles

Das Kollegium der Karl-Salzmann-Mittelschule


Schule bleibt bis 31.01.2021 geschlossen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
wie Sie sicher bereits aus der Presse erfahren haben, hat der Ministerrat am 6.01.2021 beschlossen, dass wegen des hohen Infektionsgeschehens vorerst alle Schulen bis 31.01.2021 geschlossen bleiben. Der Unterricht wird als Distanzunterricht in allen Schulen und Jahrgangsstufen durchgeführt. Sobald es das Infektionsgeschehen zulässt, wird eine Rückkehr zum Präsenzunterricht - nach Jahrgangsstufen gestaffelt- angestrebt.

Die Regelungen in Kurzform:
- Distanzunterricht für alle Klassen bis zum 31.1.21
- Verpflichtung der Schüler/innen zur aktiven Teilnahme (Art. 56 ABs. 4 Satz 3 BayEUG)
- Schüler erhalten Areitsaufträge über die Plattform MS Teams
- Schüler und Lehrer sind nach Stundenplan über Teams und telefonisch erreichbar
- Notbetreuung lt. Merkblatt findet statt, wenn keine andere Betreuungsmöglichkeit gefunden wird. Bitte um zeitnahe Rückmeldung per Email an die Schule.
- der Zwischenzeugnistermin wird vom 12.2.21 auf den 5.3.21 verschoben
- die Faschingsferien entfallen um den Schulstoff nachzuholen
- die Prüfungstermine (QA/MSA) werden zeitlich nach hinten verschoben

Alle Schüler, die zu den Unterrichtsstunden nicht erreichbar sind, werden als krank gemeldet. Sollte ihr Kind mehrfach unentschuldigt nicht am Unterricht teilnehmen bzw. Arbeitsaufträge nicht termingerecht abgeben, werden schulische Maßnahmen folgen. Sollte ihr Kind während des Distanzunterrichtes erkranken, informieren Sie -wie gewohnt- bis spätestens 07:45 Uhr die Schule, Ihr Kind kann, muss dann aber nicht, am Unterricht teilnehmen.
Bitte unterstützen Sie ihr Kind und uns in diesen schwierigen Zeiten. Wir wünschen allen viel Kraft und Durchhaltevermögen.
Bleiben Sie gesund!

Die Schulleitung



Rundschreiben der Schulleitung

Rundschreiben des Kultusministeriums

Regelungen Notbetreuung

Achtung: Die Schule bleibt für den Publikumsverkehr bis 31.01.2021 geschlossen, das Sekretariat ist telefonisch erreichbar. Das betreten der Schule ist nur nach Terminvereinbarung möglich.


Coronavirus: aktuelle Informationen

Seit Samstag, 17.10.2020 gelten die in der Corona-Ampel zusammengefassten Regelungen:


Für unsere Schulen gilt:
Maskenpflicht bei Inzidenzwert im Landkreis über 35


Aktueller Inzidenzwert kann auf den Seiten des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit nachgelesen werden:
https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/karte_coronavirus/


Informationen des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus
https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/7047/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html

Informationen des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege
https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/
Informationen in leichter Sprache:
https://www.stmgp.bayern.de/?lang=de_ls

Informationen und aktuelle Meldungen des Landkreises Neu-Ulm:
https://landkreis.neu-ulm.de/de/aktuelles-corona/regierung-veroeffentlicht-aenderung-der-bayerischen-infektionsschutzmassnahmenverordnung.html
https://landkreis.neu-ulm.de/de/zahl-infizierte.html

Informationen der Stadt Neu-Ulm:
https://nu.neu-ulm.de/aktuelles/coronavirus/


offene Ganztagesbetreuung

In der ersten Schulwoche findet noch kein offenes Ganztagesangebot statt, allerdings bieten wir für die angemeldeten Schüler, die eine Betreuung benötigen, eine Notgruppe an. Bitte teilen Sie der Schule mit, ob Sie die Notgruppe in Anspruch nehmen wollen.


Anmeldeformular- Schulanmeldung

Um die Anmeldung an der Schule zu vereinfachen bieten wir Ihnen die Möglichkeit eine bearbeitbare PDF-Datei herunterzuladen, auszufüllen und mit zur Schule zu bringen. Da am Donnerstag unser Sekretariat nicht besetzt ist, bitten wir Sie, von Montag bis Mittwoch oder am Freitag zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr zur Anmeldung an unsere Schule zu kommen.
Anmeldeformular hier


Informationen für Eltern

Wichtige Neuerungen sind auf folgender Seite kurz zusammengefasst:
https://www.km.bayern.de/eltern.html


Anmeldung offener Ganztag

Eltern, die sich für das offene Ganztagesangebot interessieren und ihr Kind dazu anmelden möchten, wenden sich bitte an das Sekretariat bzw. an Ihren zuständigen Klassenleiter.
Weiterführende Informationen finden sie hier.


Schülercafé

Nach den Sanierungsarbeiten und mehreren Umzügen im Schulgebäude, konnten wir im Oktober 2016 endlich die neuen Räumlichkeiten beziehen. Neben einer neuen Küchenzeile und einigen technischen Geräten konnten wir den Besuchern am 8. November bei unserer Neueröffnung die modernen und gemütlichen Sitzgelegenheiten präsentieren.
neues-aus-dem-schuelercafe.pdf

Ermöglicht wurde uns dies vor allem durch Fördermittel des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.
http://www.stmelf.bayern.de/agrarpolitik/foerderung/003622/ externer Link
Schülerunternehmen "Essen was uns schmeckt" (Faltblatt) externer Link


Aufnahmebedingungen Mittlerer-Reife-Zug

In den M-Zug darf wechseln, wer...

... im Zwischenzeugnis folgenden Notenschnitt erreicht hat
:
Ø 2,66 (Deu, Mat, Eng) für den Übertritt in M 7
Ø 2,33 (Deu, Mat, Eng) für den Übertritt in M 8 und M 9

oder

... im Jahreszeugnis folgenden Notenschnitt erreicht hat:
Ø 2,66 (Deu, Mat, Eng) für den Übertritt in M 7
Ø 2,33 (Deu, Mat, Eng) für den Übertritt in M 8 oder M 9

oder

... im Zeugnis über den Qualifizierenden Mittelschulabschluss den Notenschnitt erreicht hat:
Ø 2,33 (Deu, Mat, Eng) für den Übertritt in M 10

oder

... in der Aufnahmeprüfung seine Noten verbessert:
Alle Schüler, die die oben genannten Schnitte für den direkten Einstieg in die M-Klassen M7-M9 nicht erreicht haben und dennoch in die M-Klasse wollen, können sich einer Aufnahmeprüfung unterziehen. Teilnahme nur in Fächern, in denen eine Notenverbesserung erreicht werden kann.

vgl. §32 und §33 MSO


Information Unwetter

Infoblatt Unwetter-Unterrichtsausfall


Neueste Meldungen vom Kultusministerium

Die folgenden Inhalte der Feeds
- Schüler,
- Eltern,
- Lehrer
werden von den Internetseiten des Kultusministeriums: www.km.bayern.de übernommen und können dort auch abonniert werden:


RSS-Feed: Eltern

FAQ zum Unterrichtsbetrieb an Bayerns Schulen

Hier haben wir Informationen zu Unterrichtsbetrieb und Infektionsschutz an Bayerns Schulen, zu Distanzunterricht sowie zu Beratungsmöglichkeiten übersichtlich zusammengefasst. Darüber hinaus ergänzen wir diese Seite fortwährend um Antworten auf ?Häufig gestellte Fragen? (FAQ) rund um das Coronavirus. (Stand: 11.01.2021, 16:00 Uhr)

Eltern können ihre Kinder im Umgang mit den Maßnahmen zum Coronavirus unterstützen

Die derzeitige besondere Situation verunsichert viele Menschen, darunter besonders Kinder und Jugendliche. Hier finden Sie hilfreiche Tipps. Jetzt informieren!

Informationen in anderen Sprachen und Leichter Sprache

Allgemeine Information zum Unterrichtsbetrieb an Bayerns Schulen in Englisch und weiteren Sprachen. / General information on teaching in Bavarian schools in English and other languages.

Digitale Werkzeuge unterstützen den Distanzunterricht

Tools für Kommunikation und Kontakt zwischen Schülern und Lehrkräften: Diese Übersicht fasst die gängigsten Möglichkeiten zusammen und zeigt, welches digitale Werkzeug für welchen Unterrichtszweck sinnvoll eingesetzt werden kann.

Kultusminister Piazolo informiert über den Unterrichtsbetrieb nach den Ferien

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo hat in einer Pressekonferenz aktuelle Informationen zum Distanzunterricht vorgestellt und ein Maßnahmenpaket für das laufende Schuljahr bekannt gegeben. Außerdem berichteten zwei Schulleiter über die Umsetzung des Distanzunterrichts in der Schulpraxis.

Schulen starten nach Ferien mit Distanzunterricht

Die Infektionszahlen bleiben in Bayern auf hohem Niveau und lassen den Präsenzunterricht momentan nicht zu: Nach Beschluss des Ministerrats vom 6. Januar werden alle Schülerinnen und Schüler nach den Ferien zunächst im Distanzunterricht lernen.

Weitere Maßnahmen erhöhen Gesundheitsschutz für Schüler und Lehrkräfte

Der Bayerische Ministerrat hat die Bereitstellung von 500.000 weiteren Schutzmasken für bayerische Lehrerinnen und Lehrer sowie eine Ausweitung des bestehenden Förderprogramms für Luftreinigungsgeräte beschlossen.

Schulassistenzen unterstützen Schulen während der Pandemie

An den bayerischen Schulen soll der Präsenzunterricht so lange wie möglich aufrechterhalten werden. Um Engpässen durch die Corona-Pandemie vorzubeugen, stellt Bayern für das laufende Schuljahr ein zusätzliches Budget für sogenannte Schulassistenzen bereit. Jetzt informieren!

Kultusministerium und BR bieten Lernangebot für zuhause

Das bayerische Kultusministerium und der Bayerische Rundfunk stellen in Partnerschaft unter dem Motto ?Schule daheim? ein besonderes Angebot zum Lernen zuhause bereit.

Materialien stärken bewussten Umgang mit Medien

Mit Video telefonieren, auf dem Tablet malen oder gemeinsam Filme gucken ? Medien spielen im Familienalltag eine große Rolle. Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) stellt nun Infomaterialien für Eltern, Lehrkräfte und Kinder bereit.


(C) 2010 - Karl-Salzmann-Mittelschule

Diese Seite drucken