Textversion
Schule Aktuelles ESIS Termine Klassen Fachbereiche AGs Lehrer Eltern u. Schüler Links
Startseite Schule Schulleben

Schule


Schulform Gebäude und Lage Abschlüsse Schulsozialarbeit Schulberatung Förderverein Historisches Schulforum Schulleben

Schulleitung Sekretariat Kontakt Von A-Z Sitemap Impressum Datenschutzerklärung

Impressionen aus dem Schulleben

Einrichtung einer Leseecke

Im Rahmen des Zeitungspatenprojekts „Wir lesen täglich“ wurde der Schule von Ikea eine Leseecke gesponsert.
mehr dazu externer Link

Gemeinsames Lehreressen

So gesund wird im Kollegium bei einer Schulhausinternen Fortbildung gegessen. Das Mittagsmahl wurde von zwei Kolleginnen zubereitet.

 

Spendenübergabe an die Aidshilfe

Die Schulfamilie hat für die Aidshilfe gesammelt und übergibt in der Aula der Schule einen Spendenscheck an die Aidshilfe.

Schulzahnärztin zu Besuch

Die "Schulzahnärztin" besuchte die Klassen 5a, 6a und 6b. Dabei ging es nicht um eine Untersuchung der Schüler, sondern um Wissensvermittlung und Aufklärung rund um die Zahngesundheit. Die Ärztin hatte viel kindgerechtes Anschauungsmaterial dabei und konnte durch ihre freundliche und einfühlsame Art das Vertrauen der Schüler gewinnen, so dass keine Scheu oder gar Ängste aufkamen. Auch während ihres anschaulichen Vortrages durften die Schüler Fragen an die Expertin richten. Mit einem reichen Fundus an aufgefrischtem und neuem Wissen rund um die richtige Zahnpflege, die Zahngesundheit und auch gesunder Ernährung gingen die Schüler aus der Stunde.

Lesepaten

Seit einigen Jahren arbeitet unsere Schule mit der Freiwilligenagentur „Hand in Hand“ des Landreises Neu-Ulm zusammen. Jedes Schuljahr sind wir um Schüler/innen bemüht, die sich in ihrer Freizeit für die Leseförderung von Kindern im Krippen-, Kindergarten- und Grundschulalter einsetzen. Dazu besuchen unsere Jugendlichen einmal wöchentlich eine entsprechende pädagogische Einrichtung und lesen ihrem sehr jungen, aber durchaus kritischen Publikum Geschichten bzw. Bücher vor. Den Lesestoff dafür bekommen sie aus dem Fundus der dieses Projekt betreuenden Lehrkraft, Sibylle Moser-Rind, und von den pädagogischen Einrichtungen selbst.

In einem mehrstündigen, freiwillig besuchten Seminar, werden den Jugendlichen Tipps und Kniffe durch den Schauspieler Sven Wisser vermittelt, aber auch Mut gemacht, „Sich selbst zu sein“.

Ein tolles Projekt, das sowohl für unsere Schüler/innen als auch für die Kinder wichtige soziale Erfahrungen und Kompetenzen vermittelt.

Schön, dass sich jedes Jahr immer wieder neuer Nachwuchs rekrutiert.

Sibylle Moser-Rind, Lin

Druckbare Version